Familie und Umwelt

Lebensmittel – unverpackt? Herausforderungen aus Verbrauchersicht für mehr Nachhaltigkeit

Viele Verbraucher wollen unnötigen Verpackungsmüll vermeiden, die Umsetzung ist allerdings nicht ganz einfach, da viele Lebensmittel, insbesondere Obst und Gemüse, im Supermarkt nur vorverpackt angeboten werden.

lesen

Verbraucherrechte

Redirect  Verfahren                                                                                                                 

Im September letzten Jahres berichtete die Zeitschrift „Finanztest“ über tausende Mobilfunkkunden, die falsche oder zu hohe Abrechnungen von ihrem Mobilfunkanbieter für nicht bestellte Drittanbieterdienste erhalten hatten.

lesen

Haushalt und Familie

Einmal Umtauschen bitte!

Gerade während der Weihnachtszeit wird rege umgetauscht. Jedoch besteht entgegen einer weit verbreiteten Meinung beim Kauf im Laden grundsätzlich kein Rückgabe- oder Umtauschrecht.

 

lesen

Haushalt und Familie

Achtung, giftige Weihnachtsdekoration

In der Weihnachtszeit genießt man gerne die Besinnlichkeit zu Hause mit Kerzen, Weihnachtsdekoration und zu dieser Jahreszeit attraktiven Pflanzen. Sind kleine Kinder im Haus, ist Vorsicht angesagt.

lesen

Familie und Umwelt

Mikroplastik in Kosmetika …. und im Meer

Empfehlungen der DHB-Verbraucherberatung

Plastik im Meer, große Müllstrudel bestehend aus Plastikteilen aller Größen und weit verteiltes Mikroplastik – das ist die beunruhigende Situation in unseren Ozeanen.

 

 

lesen

Familie und Umwelt

Recyclingpapier ist die bessere Wahl!

DHB-Verbraucherberatung empfiehlt ein „Musterbuch“

Die Papierindustrie verbraucht riesige Mengen an Holz. Jeder fünfte Baum, der auf unserer Welt gefällt wird, landet in der Papierproduktion. Etwa 20 Prozent dieser Bäume stammen aus Urwäldern. Außerdem werden große Mengen an Energie, Wasser und Chemikalien verbraucht, um aus den Holzfasern schönes helles Papier zu erhalten.

 

 

lesen

Familie und Freizeit

Sommerzeit ist Grillzeit

Tipps der DHB-Verbraucherberatung

Aber wo kommt die Holzkohle her? Immerhin sind es laut Statistik etwa 230 000 Tonnen Holzkohle, die jährlich nach Deutschland eingeführt werden. Leider muss bei Grillkohle weder die Holzart, aus der sie hergestellt wird, noch das Herkunftsland deklariert werden.

lesen

Haushalt und Familie

Bettwanzen – Erkennen, Vorbeugen und Bekämpfen

Die Ausbreitung von Bettwanzen ist kein Thema, über das gerne gesprochen wird. Bettwanzen werden als eklig empfunden und hinterlassen Stiche, übertragen aber keine Krankheitserreger. Sie treten ganzjährig und weltweit auf und werden vor allem durch Reisen eingeschleppt.

lesen

Verbraucherberatung

Die Verbraucherberatung Dillenburg zieht um

Ab dem 15. August befindet sich die Beratungsstelle im

Stadthaus Dillenburg - Herefordhaus

lesen

Finanzen

Geld zurückholen bei fehlerhaften Lastschriften

Falls über eine Lastschrift zu viel oder fälschlicherweise Geld von Ihrem Girokonto abgebucht wurde, können Sie das Geld innerhalb von 8 Wochen zurückholen. Diese Frist beginnt ab dem Tag der Belastung Ihres Kontos.

lesen

Hauswirtschaft

Neuer Entgelttarifvertrag für Privathaushalte und Dienstleistungszentren

Rückwirkend zum 1. Mai 2019 schlossen die NGG, Landesbezirk Südwest und die DHB - Landesverbände  Hessen e.V. und Rheinland-Pfalz e.V. für das Tarifgebiet Hessen, Rheinland-Pfalz (ohne Rheinhessen-Pfalz) und Saarland einen neuen Entgelttarifvertrag für Beschäftigte in Privathaushalten und Dienstleistungszentren ab.

lesen

Haushalt und Familie

Umweltschutz im Haushalt – Nachhaltige Wäschepflege

Bei Wäschepflege mit Köpfchen lässt sich leicht Strom, Wasser und Waschmittel sparen und damit die Umwelt und den Geldbeutel schonen. Aus Anlass des Aktionstages „Nachhaltiges Waschen und Reinigen“ rund um den 10. Mai dreht es sich zur Zeit auch bei der Verbraucherberatung im DHB - Netzwerk Haushalt genau um dieses Thema.

lesen

Arbeiten

Tipps gegen Hitze im Büro

Der DHB Hessen gibt für die heiße Jahreszeit Tipps für ein angenehmeres Klima im Büro

Büroräume lüften: Morgens die Räume gut lüften, damit die kühlere Luft hineinkommt.  Auf der Sonnenseite die Fenster mit Rollos oder Jalousien abdunkeln.

lesen

Ernährung und Gesundheit

Individuelle Abnehmtrends im Kommen

Die neuesten Ernährungstrends nahm Bianka Häußler, Ernährungsfachkraft der Verbraucherberatung Korbach, unter die Lupe.

lesen

Vebraucher

Nervige Telefonwerbung

Es klingelt und eine nette Stimme am Telefon empfiehlt Ihnen günstige Telefontarife, rät zum Wechsel Ihres Energieversorgers oder verspricht Gewinne. Dergleichen müssen Sie nicht einfach hinnehmen.

lesen

Finanzen

Wo ist denn nur das Geld geblieben?

Führen Sie ein Haushaltsbuch? Diese Frage beantworten viele Verbraucherinnen und Verbraucher mit nein. Um einen besseren Überblick zu bekommen, ist es ratsam..

lesen

Haushalt und Familie

Gefährliche Produkte in Haushalt und Freizeit

Verschiedene Produkte können aus unterschiedlichen Gründen Gefahren bergen. In Kontrollen besonders oft auffällig sind z.B. die in der dunklen Jahreszeit so beliebten Lichterketten, außerdem elektrische Kleingeräte wie Tischleuchten, Heizlüfter, Wasserkocher oder Toaster, Filzstifte, Laserpointer, Sonnenbrillen...

lesen