Arbeit und Beruf

 

Der DHB Hessen gibt für die heiße Jahreszeit Tipps für ein angenehmeres Klima im Büro

Büroräume lüften: Morgens die Büroräume gut lüften, damit die kühlere Luft hineinkommt.  Auf der Sonnenseite die Fenster mit Rollos oder Jalousien abdunkeln.

Ventilatoren: So aufstellen, dass sie die Kollegen nicht stören. Nicht jeder verträgt die Zugluft.

Kleidung: Leichte Sommersachen sind jetzt angenehm. Falls bestimmte Bekleidungsvorschriften bestehen, sollte man mit dem Chef klären, ob z.B. auf Krawatten verzichtet werden kann.

Speisen und Getränke: Ausreichend trinken (Mineralwasser oder verdünnte Fruchtsäfte – nicht eiskalt trinken). Warme Getränke: Kräuter- oder Früchtetee – in kleinen Schlucken trinken. Kaffee oder schwarzer Tee sollten nur in Maßen getrunken werden. Auf schwerverdauliche und fette Speisen sollte man verzichten. Geeignet ist leichte Kost (z.B. Gemüsegerichte, Salate). Wasserreiches Obst und Gemüse wie Kirschen, Melonen, Gurken oder Paprika sind ebenfalls zu empfehlen. Sie enthalten viele Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe.

Abkühlung: Mehrmals am Tag kaltes Wasser über die Handgelenke und Unterarme laufen lassen.