Internetsicherheit Corona-Krise

Das Geschäft mit der Angst vor Corona – Internetbetrüger locken mit falschen Angeboten

Cyberkriminelle nutzen die momentan alles beherrschenden Nachrichten über die Corona Pandemie und die damit einhergehende steigende Angst der Verbraucher für ihre Zwecke aus. Auf Fake-Shops werden derzeit Atemschutzmasken sowie andere medizinische Produkte angeboten, die im regulären Handel schon lange vergriffen sind.

 

lesen

Familie und Umwelt - Corona-Krise

Müll trennen – aber wie?

Das Bundesumweltministerium hat die Menschen aufgefordert, in der Corona-Krise Abfall zu vermeiden und zu sortieren.

Ausnahmeregelungen bei der Entsorgung gelten allerdings für Haushalte mit infizierten Personen oder begründeten Verdachtsfällen. Hier müssen alle Abfälle (Restmüll, aber auch Bio- und Verpackungsmüll) in stabile und zugeknotete Tüten im Restmüll entsorgt werden. Altglas, Pfandflaschen, Elektromüll oder Batterien sollten lt. Auskunft des Bundesumweltministeriums nach Ende der häuslichen Quarantäne normal entsorgt werden.

Das richtige Müllsortieren ist maßgeblich für das Recyclen und Wiederverwenden unserer Abfallstoffe. Es trägt dazu bei, dass weniger neue Rohstoffe in den Wertschöpfungskreislauf fließen müssen und dadurch Ressourcen geschont werden können.

In der Krise sei für alle anderen Haushalte Mülltrennung nun „wichtiger denn je“ so das Ministerium.

Deshalb finden Sie hier das Wichtigste zum Thema  Mülltrennung in der nachfolgenden Übersicht.

lesen

Familie und Umwelt - Corona-Krise

Vorratshaltung in Zeiten von Corona

Manch einer hat sich vor lauter Bedenken möglicherweise etwas unüberlegt und überreichlich mit Lebensmittelvorräten eingedeckt. Alle zuständigen Behörden sowie die Geschäfte versichern, dass keine Versorgungskrise zu erwarten ist. Eher warnt man vor Hamsterkäufen, da gerade diese zu den vorrübergehenden Engpässen führen.

 

lesen

Internetsicherheit Corona-Krise

Abzocke in Corona-Zeiten

Die DHB-Verbraucherberatung warnt vor PC-Viren und Gaunern

Abzocker und Betrüger machen trotz Corona weiter oder nutzen genau dieses aus.

 

lesen

Verbraucherrecht Corona-Krise

Gutscheine einlösen - wann, wo und wie?

Empfehlungen der DHB-Verbraucherberatung

Jeder kennt das „Problem“. Eine Geburtstagseinladung oder ähnliche Anlässe und keine Geschenkidee. Eine beliebte Lösung ist oft ein Gutschein. Was aber muss der Beschenkte berücksichtigen? Wann verliert der Gutschein seinen Wert? Verliert er ihn überhaupt? Kann ich einen Gutschein weiter verschenken?

 

lesen

Verbraucherrechte und Corona-Krise

Coronavirus und die Auswirkungen auf Reisen und Veranstaltungen

DHB-Verbraucherberatung berät über Folgen von Stornierungen

Sie freuen sich auf Ihre Reise nach Italien? Sie haben eine Rundreise durch China gebucht? Sie haben Karten für eine Großveranstaltung oder eine Schulung im Blick? Das Coronavirus breitet sich aus und Sie überlegen diese zu stornieren?

 

lesen